Singen für Syrien

Viele KZO-SchülerInnen, -Eltern und –LehrerInnen haben im Rahmen der Veranstaltungen zum internationalen Tag der Menschenrechte in den vergangenen zwei Jahren für das Hilfsprojekt SYRIANREFUGEECRISIS der Brüder Omar und Jasser Kassab gespendet. Diese finanzieren ein Zentrum für kriegstraumatisierte Kinder, in dem in Jordanien lebende syrische Flüchtlingskinder therapiert werden. Das Zentrum heisst inzwischen Happiness again Malki Zentrum (HAMZ).

Das HAMZ ist von den Geldern des Vereins SYRIANREFUGEECRISIS abhängig, die Brüder Kassab versuchen mit privater Initiative den Unterhalt des Zentrums zu gewährleisten. Um sie dabei weiter zu unterstützen, hat sich eine Projektgruppe des Freifachs Nicht nur reden, sondern handeln auch in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, Spenden für den Verein zu sammeln und so einen kleinen Beitrag zur Linderung der Not der syrischen Flüchtlingskinder im Krisengebiet zu leisten.

Im Rahmen des Benefizkonzertes musizieren Klavier- und GesangsschülerInnen von Matthias Roth, Barbara Stucky und Robert Braunschweig. Das Konzertprogramm verspricht vielseitig und kurzweilig zu werden. Das vom vorigen Jahr bereits erprobte Moderatoren-Duo Lia und Linus wird das Publikum durch den Abend führen und versuchen, Mäzenaten und Mäzenatinnen für die einzelnen Lieder zu finden. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit einer freien Spende, zum Beispiel der Übernahme einer „Patenschaft“ für die Therapie eines Kindes. Die Kosten für die therapeutische Betreuung eines Kindes belaufen sich auf 100 Franken pro Monat, aufgrund der übervollen Warteliste werden die Kinder im Moment 3 Monate lang betreut.

Da im Jahr 2015 mit der Auktion „Bilder für Bildung“ 18.000 Franken an Spenden an der KZO zusammengekommen sind, möchten die Brüder Kassab über den Einsatz dieser Gelder berichten. In einem ersten informativen Teil des Abends geben sie einen kurzen Überblick über den Alltag und die Schwierigkeiten im Therapiezentrum und über die weiteren strategischen Pläne ihres Vereins.

PROGRAMM

FREITAG, 9. DEZEMBER 2016
19.00hOMAR UND JASSER KASSAB: BERICHT ÜBER SYRIANREFUGEECRISIS UND
HAPINESS AGAIN
PauseVERKAUF VON SÜSSEM UND SALZIGEM
20:00 bis ca. 21.00h SINGEN FÜR SYRIEN: BENEFIZKONZERT VON UND MIT GESANGSSCHÜLERINNEN UND –LEHRERINNEN DER KZO

Flyer der Veranstaltung – ein Klick darauf startet den pdf-Download.