Kleines Mediotheks-ABC...

Die KZO Mediothek heisst alle neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen!

A wie Ausleihe
Medien können selbständig mit dem Schülerausweis an der Selbstausleihe oder beim Mediotheksteam ausgeliehen werden.

B wie Benutzungsordnung
Ein paar nicht ganz unwichtige Fakten...

C wie CDs
Ob Rock, Pop, Elektro, Hip-Hop, Jazz, Klassik - Schau in der Mediothek nach deiner Lieblingsmusik. Es stehen auch CD-Player zum Hören zur Verfügung. - Melde dich an der Ausleihtheke.

D wie Digithek
Eine Auswahl nützlicher kostenpflichtiger Datenbanken wie Brockhaus, Munzinger oder Online-Zeitungsarchive kann auf Computern der KZO kostenlos genutzt werden.

D wie Drucken (siehe auch K wie Kopieren)
Wer beispielsweise einen Vortrag, Informationen aus dem Internet oder Fotos ausdrucken möchte, kann dies auf dem Gerät in der Mediothek über einen Chip mit Guthaben machen. Der Chip ist in der Mediothek erhältlich und kann dort auch aufgeladen werden (kleinster Aufladebetrag Fr. 2.00). Eine A4-Seite kostet Fr. 0.15 (s/w), Fr. 0.50 (farbig) und eine A3-Seite Fr. 0.30 (s/w), Fr. 1.00 (farbig).

D wie DVDs
In der Mediothek gibt's ein vielseitiges Angebot an Spiel- und Dokumentarfilmen. Ein Blick ins DVD-Gestell lohnt sich immer!

E wie Essen + Trinken
Lebensnotwendig - Jedoch innerhalb der Mediothek nicht erlaubt! Süssgetränke bitte bei der Ausleihtheke vorübergehend abstellen.

G wie Graphic Novels
Wer illustrierte Romane mag, findet solche im Comics-Gestell.

H wie Hörbücher
Den Lieblingsroman anhören statt lesen? - Die Mediothek macht's möglich mit einem reichhaltigen Angebot an deutschen und fremdsprachigen Hörbüchern. Jugend-Hörbücher wie Harry Potter stehen bei den Jugendbüchern.

K wie Katalog
Das Verzeichnis sämtlicher Medien der Mediothek. In der Mediothek steht ein PC extra für Katalogabfragen zur Verfügung. Im Katalog kann auch von zuhause aus gesucht werden.

K wie Kopieren (siehe auch D wie Drucken)
Der Drucker ist auch ein Kopierer. Kopien können über die gleiche Chipkarte und zu den gleichen Preisen gemacht werden. Bei Fragen zur Bedienung des Geräts hilft das Mediothekspersonal gerne weiter.

P wie Präsenzbibliothek
In der Präsenzbibliothek findest du die wichtigsten Standardwerke von Lexika, Enzyklopädien und Wörterbüchern zu vielen Themen in Buchform.

R wie Ruhe
Die Mediothek ist ein Arbeits- und Begegnungsort. Um angemessene Lautstärke wird gebeten, aus Rücksicht auf lesende oder lernende Besucher.

S wie Spiele
Spiel und Spass in der Pause? - Frag an der Theke nach Schach, Mühle, 3D-Vier-Gewinnt, Anno Domini, Pingpong-Schläger, Diabolo, Speed Badminton...

S wie Stöbern
Einfach mal neugierig die Gestelle nach interessanten Medien durchstöbern? - Dazu ist die Mediothek da! Bei Fragen hilft das Mediotheksteam gerne weiter.

V wie Vitrine
In den Vitrinen werden ständig neue Ideen zum Lesen, Hören und Sehen präsentiert sowie Neuerungen angekündigt, die speziell die Mediothek betreffen. Ideen und Beiträge sind jederzeit willkommen!

Z wie Zeitschriften
Jugendthemen, Film, Musik, Lifestyle, Kunst, Computer, Geschichte, Psychologie, Konsum... - Checke regelmässig das Zeitschriftengestell in der Mediothek. Es sind auch fremdsprachige Titel zu finden. 

PS: Ausgewandert ... ausgewandert ... ausgewandert

Alle Bücher, Reiseführer, Atlanten etc. zur Geografie (ausser Medien der Kurzausleihe) befinden sich NEU nur noch in der Sammlung Geografie!

→ Kl. Spezialtrakt, Zimmer KE 04

Die Bücher können in der Sammlung selbständig ausgeliehen werden. Einfach vorhandene Zettel ausfüllen. Rückgaben nehmen entweder Frau Häfliger in der GG oder die Mediothek entgegen.